01
Mai
2012

Beachvolleyballplatz

Im Jahr 2005 hat der Verein mit Hilfe seiner Mitglieder, sowie zahlreicher ehrenamtlicher Helfer, ein Beachvolleyballfeld errichtet. Hierfür sind erhebliche Kosten für Material entstanden, die vom Verein aufgebracht wurden. Um das Beachvolleyballfeld dauerhaft nutzbar zu halten ist die Benutzung kostenpflichtig. Die Einnahmen aus diesem Bereich unterstützen die Finanzierung des gesamten Freizeitgeländes.

Nutzungsbedingungen:

Das Beachvolleyballfeld ist nach den neuesten Standards gebaut und kann von interessierten Besuchergruppen, oder Vereinen aus der Umgebung angemietet werden Es darf nur von Jugendlichen und Erwachsenen zum Volleyballspiel genutzt werden. Verunreinigungen sind vom Verursacher zu entfernen. Alle Nutzer sollen am dauerhaften Erhalt des Beachvolleyballfeldes mitwirken.

Die Termine können direkt abgestimmt werden mit:


Frau Heike Plien: +49 2408 9379217



Kosten:

Die Kosten betragen 10,- Euro pro Gruppe und Stunde. Der Kostenbeitrag ist vor Benutzung des Beachvolleyballfelds beim Platzwart zu entrichten. Für Vereinsmitglieder entfällt der Kostenbeitrag von einem Euro.

Vor der Nutzung des Beachvolleyballfeldes ist der Schlüssel zum Tor beim Platzwart abzuholen Der Ball ist von der Gruppe selbst mitzubringen. Der Verein kann die Nutzung des Beachvolleyballfeldes einschränken.

Ein Anspruch auf Nutzung besteht nicht. Der Verein wird durch den Vorstand oder den Platzwart vertreten.